• slider-richtung-weisen.jpg

Philosophie

Abstand gewinnen, verschiedene Sichtweisen ermöglichen, mit anderen im Gespräch sein – das sind die entscheidenden Komponenten des "Reflexiven Managements". Und sie sind meine Grundlagen, auf die ich Beratung und Coaching aufbaue. "Reflexives Management" ist die effektive Form für Teams und Führungskräfte, "on the job" neue Modelle des gemeinsamen Wirkens zu entwickeln. Indem sie Abstand gewinnen, andere Sichtweisen kennen lernen, im Gespräch neue Wege zum Ziel entwickeln, steigert sich die Leistungsfähigkeit des Einzelnen und der Gruppe, wird das Potenzial optimal ausgenutzt, das zum gemeinsamen Ziel führt.

komplexes lernen

Unternehmen sind Organisationen. Organisationen sind von Menschen gegründet. Jede Organisation ist von den Leistungen der Menschen abhängig, die dort mitarbeiten. Auf allen Ebenen. Besonders aber gilt dies für die Menschen an der Spitze von Teams, Abteilungen, dem Unternehmen selbst – den Führungskräften. Sie setzen Ziele, entscheiden, koordinieren, organisieren und lenken. Sie präsentieren und repräsentieren. Sie sind aber auch diejenigen, die Teams bilden, Mitarbeiter motivieren, das Zusammenarbeiten koordinieren.

management coaching

Die Führungskräfte sind die Architekten der Unternehmen, Abteilungen und Teams. Wie sich ein Unternehmen entwickelt, hängt entscheidend von ihnen ab. Ihr Führungsstil – ihre Möglichkeiten und auch ihre Grenzen – wirken auf alle Bereiche eines Unternehmens. "Reflexives Management" ist der Bauplan für neue Sichtweisen dieser Architekten. Weil auch hinten vorne sein kann auf dem Weg zum Ziel: dem Erfolg.

Kontakt aufnehmen