• slider-schatten-schirm.jpg
  • slider-teaser-check-its.jpg

Check IT´S

Dafür steht IT’S: Check it! Überprüfen Sie sich, reflektieren Sie Ihr Tun, schaffen Sie Raum für einen „professionellen Müßiggang“. Müßiggang in einer Zeit, da es diesen in keinem Unternehmen mehr gibt, braucht den Nimbus der Professionalität. Damit meine ich nichts anderes, als dass Sie sich Zeit nehmen, das Getane zu überprüfen, zu hinterfragen und zu reflektieren. Ein solcher „Müßiggang“ ist eine Form der Professionalität.  Vielleicht ermuntert Sie diese Sammlung unterschiedlicher Medien zu einer kurzen (inneren) Stellungnahme, zu einer Antwort oder zu einer neuen Frage. Vielleicht erweitert sie Ihren Blick, führt zur Mehrperspektivität – zu völlig neuen Ansichten. Vielleicht verschafft sie Ihnen eine exzentrische Sicht, stellt Abstand vom täglichen Geschehen her, lässt Sie einen inneren Dialog führen und einen äußeren Dialog beginnen.

Dafür steht IT’S: Check it! Überprüfen Sie sich, reflektieren Sie Ihr Tun, schaffen Sie Raum für „professionellen Müßiggang“.

So können Sie argumentieren: Reflexion vor der Handlung, während der Handlung und nach der Handlung führt zu der Kunst, sein Handwerk zu verstehen. Das selbstverständliche Können ist die Gesamtheit aller Fähigkeiten und Fertigkeiten – Können, Geschick, Fachwissen, Kunst, Professionalität –, die zur Realisierung eines Ergebnisziels erforderlich sind. Reflexion hilft dem Unternehmen also mehr als operative Hektik, als übersteigerte Betriebsamkeit. „Don’t push the river“ oder: „Kann denn hinten vorne sein?“ ist mein Motto dazu. Und ich nehme die Antwort vorweg: Ja, es kann!